Die Schulgemeinde

Eltern, Kinder, Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen bilden die Schulgemeinde einer Schule.

Für das Leben und Lernen in der Schule ist das Miteinander in der Schulgemeinde von großer Bedeutung.

Jeder soll einen Platz in der Schulgemeinde haben, an dem er geachtet und wertgeschätzt wird.

Jeder ist eingeladen, nach seinen Möglichkeiten einen Beitrag zum Gelingen schulischer Arbeit – zu einer „guten Schule“ – zu leisten.