Pausen

Während des Schulvormittags gibt es zwei Pausenblöcke von jeweils 30 und 20 Minuten.

Die erste Pause beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück in der Klasse. Es ist wichtig, dass Kinder beim Frühstücken auch Flüssigkeit zu sich nehmen. Daher steht in den  Klassen Mineralwasser bereit.

Während der Spielpausen gibt es vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Der weiträumige Schulhof und die Wiese laden mit Kletter- und Balanciermöglichkeiten zum Rennen und Toben ein.

2 Tischtennisplatten und ein Basketballkorb sowie ein Fußballfeld erfreuen sich großer Beliebtheit.

Darüber hinaus können Kleingeräte ausgeliehen werden. Sie werden in einem umgestalteten Baucontainer aufbewahrt.  Kinder der 4. Schuljahre sind für die Ausleihe zuständig.

Dienstags und freitags wird eine aktive Pause in der Turnhalle angeboten.

Seit 2012 gibt es ein weiteres Highlight auf dem Schulhof. Das Baumhaus wurde nach den Vorstellungen der Kinder geplant und gebaut. Hoch und runter geht es über eine Kletterwand oder die Rutschstange.




Die aktive Pause

Dienstags und freitags kann man die Pause auch in der Turnhalle verbringen. Was dort passiert, darüber berichteten Daniel, 4. Schuljahr, und Emily und Jessica aus dem 3. bzw. 2. Schuljahr.

In der aktiven Pause spielen und turnen die Kinder in der Turnhalle. Sie haben Spaß, es kommt keine Langeweile auf, außerdem haben sie viel Bewegung. Wir freuen uns, dass Herr Camacho uns die Möglichkeit für eine aktive Pause gibt.

Daniel, 4. Schuljahr



Die stille Pause

Die stille Pause findet im A-Gebäude immer in der großen Pause statt. Wir können dort lesen, malen, schreiben und mit Freunden quatschen.

Im Moment tauschen viele Kinder gerne Diddel-Bilder.

Man kann auch in die stille Pause gehen, wenn man sich nicht wohl fühlt oder wenn man niemanden zum Spielen findet.

Verletzte Kinder können sich im Sekretariat ein Pflaster oder Kühlpack holen und sich an die Tische setzen.

Schön, dass die 1. Pause so lang ist, und dass man so viel machen kann.

Emily 3. Schuljahr, Jessica 2. Schuljahr


nach oben
weiter