Frühbetreuung

Die Kinder haben die Möglichkeit, bereits vor Unterrichtsbeginn in die Schule zu kommen. Jeden Morgen bietet die Albert-Schweitzer-Schule in der Zeit von 7.40 Uhr bis 8.15 Uhr eine verlässliche, kostenlose Frühbetreuung im E-Gebäude an. Diese wird von Frau Theml geleitet und es kommt jeweils  eine Mutter, bzw. ein Vater als Unterstützung hinzu. Die Kinder können entweder draußen spielen oder sich im Gebäude aufhalten.

Die Einsatzpläne erstellt Frau Beuth-Dudek und sendet sie ca. zwei Wochen vor Monatsende an die Eltern.

Wer bereit ist, das Elternteam zu unterstützen, dies reicht von einmal im Monat bis hin zu ein- bis zweimal wöchentlich, der melde sich unter: Konrektorin@albert-schweitzer-langen.de

Ein entsprechendes Formular können Sie sich hier als Word-Dokument herunter laden.